Kennzeichenhalterungen problematisch?

Antworten
Benutzeravatar
Stefan Ko
Administrator
Beiträge: 179
Registriert: Di 15. Jan 2019, 12:24
Kontaktdaten:

Kennzeichenhalterungen problematisch?

Beitrag von Stefan Ko » Mo 25. Feb 2019, 17:54

Ich habe vorhin auf Facebook gelesen, dass manche Grund zur Annahme haben, dass die Kennzeichenhalterungen beim Model 3 in Europa / bei uns mittels Schrauben befestigt werden, die Schäden an der Karosserie verursachen.

Zitat des Users:
Zusatzinfo: Irgendwie ist eine "Unterplatte" an der Heckklappe befestigt. Die im Handschuhfach liegenden Schrauben (schwarz, in der Tüte) sind kurz genug, um in dieser Unterplatte den Tesla-Nummernschildhalter (oder einen anderen) fest zu halten. Die bei mir verbauten Schrauben (silbern) bohren sich durch diese Unterplatte und in den Lack hinein. Und das wird auch bei "Ford" bestimmt nicht so gemacht...


Kann sowas wirklich passieren?

EDIT: So sieht es nackt aus
Dateianhänge
52638783_2072176439539696_5199879315713425408_o.jpg
schrauben.JPG
Ladestationen, Ladekabel, Photovoltaik, Speicher, Mobilität, Service: https://www.nic-e.shop
3% Rabatt auf Ladestationen/Ladekabel für Forenuser!

In Kürze: Tesla Model 3 LR AWD - Midnight Silver - Aero - Premium Black
Antworten